Blog

  1. Die Zukunft des Gesundheitswesens

    17.04.2014 - 11:12

    Unser Gesundheitssystem befindet sich an einem Wendepunkt: Der fortschreitende Ärztemangel, die zunehmenden Kosten, u.a. bedingt durch die steigende Zahl chronisch Kranker, die boomende Self-Tracking-Bewegung und ein damit immer mündiger werdender Patient erfordern ein Umdenken der Player des Healthcare-Marktes gepaart mit neuen Versorgungsmodellen.

    •••

  2. Virtuelle Hilfsmittel auf Rezept

    11.04.2014 - 07:34

    Self-Tracking-Apps haben mittlerweile eine derartige Reichweite und Relevanz erreicht, dass auch Telemediziner und Krankenkassen ihr Potenzial erkennen. Daher gibt es nun Apps und iPhones sogar auf Rezept.

    Quelle: Caterna Vision

    •••

  3. Big Data – der Arzt der Zukunft?

    14.03.2014 - 14:03

    Auf der CeBit 2014 ist Big Data das große Thema. Wie der Name schon vermuten lässt: Es geht um große Datenmengen und unendlich viele Zahlen. Doch was bringen diese Zahlen, und wem? Gerade auch die Medizin soll in Zukunft von den Erkenntnissen aus der Analyse dieser vielen Zahlen profitieren.

    •••

  4. 3D-Druck erobert die Medizin

    27.02.2014 - 15:54

    Auch 2014 wird wieder ein Jahr der innovativen Ideen im Medizin- und Healthcare-Bereich werden – das steht jetzt schon fest. Nachrichten von fühlenden Handprothesen oder Operationen, die durch Google Glass von vielen Chirurgen an unterschiedlichen Orten der Welt gemeinsam im virtuellen Raum durchgeführt werden können – all das ist heute keine Zukunftsmusik mehr. 3D-Printing, also das computergesteuerte Aufbauen dreidimensionaler Stücke, ist eben solch eine Innovation, die die Medizin revolutioniert.

    Foto: University of Louisville

    •••

  5. Google Glass am Operationstisch

    19.02.2014 - 12:11

    Die Technik von Google Glass ermöglicht es, Informationen innerhalb des Sichtfelds abzurufen, während die Hände frei bleiben für andere Aktivitäten. Dieser technische Fortschritt ist vor allem auch für den Bereich der Medizin interessant: Arbeitsabläufe können optimiert und vereinfacht werden, und Patienten können gerade auch in Notfällen schneller adäquat versorgt werden. Vor kurzem etwa wurde Google Glass in Birmingham bei einer Operation eingesetzt. Damit war es möglich, dass zwei räumlich voneinander getrennte Chirurgen gemeinsam im virtuellen Raum operieren konnten.

    •••

  6. Vom Metallhaken zum Hightechprodukt

    13.02.2014 - 17:01

    Die Zeiten, in denen fehlende Gliedmaßen durch Holzstelze oder Metallhaken ersetzt wurden, sind längst vorbei. Vor allem bei Beinprothesen liegt schon länger eine ausgefeilte Technik zugrunde, mit der Amputierte heute sogar Inlineskates fahren können. Prothesen für die Hand waren hingegen lange nicht so fortschrittlich. Doch nun gibt es eine Handprothese, die wieder tasten und fühlen lässt.

    •••

  7. Google erfindet smarte Kontaktlinse für Diabetiker

    31.01.2014 - 15:10

    Diabetes kann sich sehr einschränkend auf den Alltag auswirken: Bis zu siebenmal am Tag müssen Erkrankte ihre Blutzuckerwerte messen. Google möchte mit der Entwicklung einer smarten Kontaktlinse eine Erleichterung des Messens und damit eine bessere Kontrolle der Werte bieten.

    •••

  8. Online-Apotheken öffnen sich Bitcoin-Bezahlsystem

    27.01.2014 - 16:27

    Seit einigen Jahren können mit der digitalen Währung Bitcoin Produkte wie Kleidung, Bücher oder auch Lebensmittel im Internet erworben werden. Diesem recht neuen digitalen Bezahlsystem öffnen sich nun auch die ersten Player des Gesundheitsmarkts: Unlängst ist es möglich, in Online-Apotheken Arzneimittel mit Bitcoins zu bezahlen. Dadurch soll die Privatsphäre der Kunden geschützt werden.

    •••

  9. Drohnen auf dem Vormarsch?

    17.12.2013 - 12:15

    In der letzten Woche wurden erstmals Arzneimittel mithilfe einer Drohne ausgeliefert. Fünf Testsendungen mit Medikamenten einer Bonner Apotheke wurden erfolgreich von dem „DHL Paketkopter“ an Mitarbeiter von DHL geflogen. Der Inhaber der Apotheke war mit dem Projekt zufrieden, jedoch wird die unpersönliche Auslieferung von Arzneimitteln mit der Drohne generell kritisch gesehen. Die Qualität der Versorgung könnte durch die fehlende Beratung leiden, der Beruf von Apotheker und PTA abgewertet werden. Auch der rechtliche Rahmen ist nicht ganz unumstritten: Denn unbemannte und unbeaufsichtigte Flüge, die eine Höhe von 150 Metern überschreiten können, sind in Deutschland verboten.

    Foto: Deutsche Post DHL

    •••

  10. Internetplattform zur Vermessung der Gesundheit

    03.12.2013 - 17:13

    Microsoft Health Vault ist eine Internetplattform für das persönliche und sichere Speichern und Verwalten von Gesundheitsdaten und stellt ein effektives Tool zum Self-tracking dar. Die Plattform erlaubt es Nutzern, ihre gespeicherten Gesundheitsinformationen selbstbestimmt mit Ärzten, Krankenhäusern, Apotheken sowie Familienangehörigen auszutauschen. Mithilfe von zahlreichen Online-Gesundheits-Apps und Messgeräten können Nutzer ihre Daten einfacher analysieren und werden dabei unterstützt, ihre Gesundheits- und Fitnessziele effizienter zu erreichen. Die Nutzung der Plattform ermöglicht zudem eine bessere Überwachung bei chronischen Erkrankungen.

    •••