Blog

„In der Summe zufrieden“

21.03.2012 - 12:59

Im Großen und Ganzen sind die Deutschen mit ihrem Gesundheitssystem zufrieden, obwohl mittlerweile fast jeder Zweite glaubt, die Qualität der Versorgung habe sich verschlechtert. Grund für diesen subjektiv empfunden Qualitätsverlust ist nach Einschätzung der Beratungsgesellschaft Deloitte, die 1.000 Versicherte über das deutsche Gesundheitssystem befragt hatte, vor allem eine ineffiziente Verwendung verfügbarer finanzieller Mittel und Ressourcen.