Blog

  1. Beratung macht den Unterschied: Gesundheitsstudie 2014 – im Dialog mit dem Apothekenteam

    13.10.2014 - 12:00

    Die Kommunikation mit dem Apothekenteam steht im Zentrum der MSL-Gesundheitsstudie, die MSL Germany am 9. Oktober in Frankfurt vorgestellt hat. „Für den Erfolg eines pharmazeutischen Produkts ist die Empfehlung des Apothekenteams oft entscheidend. Deshalb haben wir die Kommunikation mit Apothekern und PTAs unter die Lupe genommen“, sagte Wigan Salazar, CEO von MSL Germany. Gemeinsam mit dem Marktforschungsinstitut SKOPOS hatte MSL Germany 102 Pharmazeutisch-Technische Assistenten (PTAs) unter anderem zu den Themen Beratung und Digital Health repräsentativ befragt und anschließend Tiefeninterviews mit zehn Apothekern geführt.

    •••

  2. Ankündigung: Im Dialog mit dem Apothekenteam – die MSL-Gesundheitsstudie 2014 stellt sich vor

    02.10.2014 - 15:20

    Mit der diesjährigen MSL-Gesundheitsstudie richten wir den Blick auf das Apothekenteam und ihre Nutzung von Internet und Social Media für berufliche Zwecke. Folgenden Fragen sind wir unter anderem nachgegangen: Wie stark nutzen Apotheker und PTAs das Internet und Social Media schon heute? Wie offen sind sie für den Einsatz von Apps für eigene Weiterbildungszwecke oder die Verbesserung der Beratung? Würden sie sich in einer geschützten Community, angeboten von Unternehmen aus dem Gesundheitsbereich, austauschen und engagieren?
    Die Antworten auf diese und weitere Fragen präsentieren wir nächste Woche, am
    9. Oktober 2014, um 17:30 Uhr, in unseren Räumen in der Otto-Meßmer-Straße 1, 60314 Frankfurt am Main.

    •••

  3. Digitale Praxis

    26.09.2014 - 15:46

    Immer mehr Bereiche des Privat- und Berufslebens werden digitalisiert – und diese Entwicklung macht auch vor dem medizinischen Bereich keinen Halt. Der digitale Patient informiert sich vor dem Termin im Internet und möchte auch sonst online besser mit Ärzten vernetzt sein. In der Infografik von CDW Healthcare werden die Möglichkeiten der digitalen Praxis visualisiert und in seiner Bandbreite dargestellt. Dabei handelt es sich bisher nur um den „digital patient“ aus den USA – jedoch könnten diese Entwicklungen durchaus für Europa spannend werden.

    •••

  4. Ich vermesse, also bin ich

    22.09.2014 - 12:17

    Mit der Lancierung der Apple Watch könnte die Vermessung des eigenen Körpers zum Trend für die Massen werden. Die elektronische Spielerei kann zu mehr Bewegung motivieren, hoffen Befürworter. Eine aktuelle GfK-Studie hat die wichtigsten Einsatzgebiete für und Anforderungen an Wearables untersucht. 1.000 Smartphone-Nutzer aus verschiedenen Ländern wurden nach ihrer Nutzung zu Tracking Tools und Smartwatches befragt.

    Quelle: GfK

    •••

  5. Motivations-Boost durch Mobile Health

    12.09.2014 - 10:46

    Die diesjährige IFA in Berlin hat mehrere globale Trends identifiziert: Für den Tech- und vor allem den Gesundheitsmarkt besonders interessant sind Wearables und damit das Thema Self tracking.
    Mit diesem Trend hat sich auch die Zahnpflege-Marke Oral-B auseinandergesetzt, die die weltweit ersten interaktiven elektrischen Zahnbürsten mit Bluetooth-Verbindung auf den Markt gebracht hat, die sich über eine Smartphone-App bedarfsgerecht programmieren lassen. Zusammen mit Forsa hat Oral-B in diesem Zusammenhang die Mobile-Health-Studie durchgeführt, die sich unter anderem mit Fragen beschäftigt wie: Wie viele Deutsche nutzen Tracking-Tools wie Wearables und Apps? Hat die Nutzung dieser Tools positive Auswirkungen auf die Motivation und das Gesundheitsverhalten? Führt Mobile Health zu einem bewussteren Lebensstil?

    Zentrale Ergebnisse der Studie finden Sie in der nachfolgenden Infografik.

    •••

  6. Dem Übeltäter auf der Spur

    09.09.2014 - 18:26

    Vollmond – und prompt schlafen wir schlecht. Denken wir zumindest. Denn laut einer aktuellen Studie, veröffentlicht im Journal Current Biology, konnten Forscher den bis dato geltenden Zusammenhang nicht belegen. Wenn Sie herausfinden möchten, wie es um Ihr Schlafverhalten bestellt ist, dann könnte Aura Ihr Interesse wecken.

    (Quelle: psfk.com/Withings)

    •••

  7. E-Health-Gesetz soll elektronische Gesundheitsversorgung regeln

    05.09.2014 - 15:58

    Nach zwölfjähriger Debatte über das Einführen der elektronischen Gesundheitskarte, möchte Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) nun Bewegung in das Projekt „Elektronische Gesundheitsversorgung“ bringen: Noch diesen Herbst soll es kommen, das E-Health-Gesetz, das u.a. regeln wird, bis wann Ärzte und Kassen die elektronische Gesundheitskarte einführen und zusammenhängende Anwendungen nutzen sollen.

    faz.de/© Matthias Lüdecke

    •••

  8. Wie Crowdsourcing hilft, die Digital Health Revolution in Gang zu bringen

    29.08.2014 - 16:47

    Neben der #ALS Ice Bucket Challenge, die im World Wide Web aktuell für sehr große Aufmerksamkeit sorgt, bekommt das digitale Gesundheitswesen auch durch andere Internet-Aktionen Unterstützung: So hat beispielsweise die Healthcare Crowdfunding-Plattform MedStartr eine Basis für Forscher, Physiker, Pharma-Unternehmen, Krankenhäuser und Medizinprodukt-Entwickler geschaffen, die unter dem Thema „Digital Healthcare“ Geld für neue Projekte sammeln können. •••

  9. Mein Arzt ist meine App

    20.08.2014 - 11:45

    Eigentlich heißt es ja, die persönliche Verbindung zwischen Arzt und Patient trage zur Verbesserung der Behandlungsergebnisse bei. Allerdings scheint dies zukünftig nicht zwangsweise zu bedeuten, dass der Patient in die Praxis kommt – die Konsultation kann auch über WLAN, quasi per Ferndiagnose erfolgen. Hier eröffnet sich für niedergelassene Ärzte ein neues Tätigkeitsfeld: das Health Coaching.

    Quelle: dacadoo

    •••

  10. Nike USA belohnt FuelBand-User mit wanderndem Warenautomat

    07.08.2014 - 13:41

    Wer sich im Moment in New York City befindet, sollte sich auf die Suche nach einer kleinen, schwarzen Box machen. In Kombination mit dem Nike+ FuelBand beginnt so eine Schnitzeljagd der besonderen Art.

    Quelle: Nike USA

    •••